Mein Interview mit Flo Sitzmann

Flo Sitzmann mit Rene Esteban JimenezWie bereits angekündigt, war gestern das Interview mit Flo Sitzmann.

Flo Sitzmanns Lebensgeschichte ist motivierend. Er verlor beide Beine bei einem Verkehrsunfall. Er selber nennt diesen Tag: “Den Tag seiner zweiten Chance” und dass er ein zweites Mal leben darf. Flos positive Grundhaltung und Zielorientiertheit ist vorbildlich.  Seitdem Tag ist viel passiert im Leben von Flo. Unzählige TV-Auftritte, Medienberichte und das Kennenlernen von bekannten Menschen (wie der Besuch beim Bundespräsidenten Christian Wulff) sind Teil seiner Erfolge – neben den privaten und sportlichen Herausforderungen.

Ich bekam Gänsehaut während Flo mir seine bewegende Geschichte erzählte. In dem Interview ging es um ein großes Ziel und wie er es geschafft hat das zu erreichen. Es geht bei Flo’s Ziel um seine Teilnahme an dem 540 Kilometer langen Styrkeprøven-Rennen im Jahr 2006, das er mit seinem Handbike nach 30 Stunden und 30 Minuten nonstop, ohne Schlaf,  abschloss. Sein Handbike-Rekord auf dieser Strecke bestand 6 Jahre – in dieser Zeit hat es niemand geschafft, den Rekord zu brechen.

Wie hat Flo das Ziel erreicht, welche Struktur wendet er an, um seine Ziele zu erreichen? Wie motiviert er sich? Das alles sind Fragen, dich ich ihm stellen durfte und die im Buch “Ziele erreichen” dann zu lesen sind.

“Alles ist in euch, um Ziele zu erreichen.”, meint Flo Sitzmann. “Andere haben vielleicht eine bessere Ausgangsposition und bessere Möglichkeiten, um Ziele zu erreichen. Aber eins ist klar: Ihr braucht keinen Ferrari zu fahren, wenn ihr kein Michael Schuhmacher seid. Wenn ihr ein Michael Schuhmacher seid, dann erreicht ihr euer Ziel auch ohne Ferrari. Es funktioniert – egal welche Ausgangslage. Wenn ihr an euch glaubt.”

Flo Sitzmann ist am 02. September bei Markus Lanz in seiner Show. Live könnt ihr Flo in Erlangen, am 29.08. erleben. Mehr Informationen zu seinen Buch Lesungen findet ihr auf seiner Website.

Es war ein grandioser Abend und ich durfte einen wunderbaren Menschen kennen lernen. Danke Flo!

Kommentar verfassen