Das Blog.

In den nächsten Wochen berichte ich in meinem Blog über die spannenden Schritte zur Buchveröffentlichung, welche Prominente ich für mein Projekt begeistert habe. Alles mit dem einem Ziel: Menschen helfen, ihre Ziele zu erreichen. Ich freue mich auf spannende Zeiten mit euch.

Es ist da!

Gepostet von am 05. 01. 2015 in Allgemein | Keine Kommentare

Unpacking at its best!

Unpacking at its best!

Pakete zu erhalten ist immer schön. Und dieses Mal war es grandios! Die ersten Autorenexemplare sind soeben geliefert worden!

Ich freue mich riesig und bin geplättet über all’ eure zahlreichen Glückwünsche über Telefon, Mail, SMS oder Persönlich ;-)

Ihr habt bis Freitag noch die Chance, ein handsigniertes Exemplar zu bestellen. Oder ihr kauft es bei Amazon.de direkt.

In den nächsten Wochen erscheint zusätzlich auch noch die E-Book Version und kann dann über Tolino, Kindle, Sony Reader und so weiter gekauft werden. Und natürlich ist das Buch über den normalen Handel zu kaufen, bei Thalia, Hugendubel, Buch Habel und wie so alle heißen.

Ich freue mich sehr und kann es nicht in Worte fassen. Ich danke jeden, der mich unterstützt hat!

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Buch-Leseprobe: Was ist die Focus-First-Strategie?

Gepostet von am 27. 12. 2014 in Allgemein | Keine Kommentare

Leseprobe: Die Focus First Strategie (PDF)

Leseprobe: Die Focus First Strategie (PDF)

Die Focus-First-Strategie ist schnell und einfach erklärt: Fokussiere dich zuerst, bevor du irgendetwas anfängst. Bleib bei allem, was du machst, fokussiert. Lass dich nicht ablenken. Das ist leichter gesagt als gelebt. Die meisten Menschen auf diesem Planeten haben nämlich viele verschiedene Rollen, die verschiedene Aufgaben mit sich bringen. Sobald du einen Moment innehältst und dir überlegst: Was ist noch alles zu tun in den nächsten vier Wochen? Dann fallen die Reaktionen der Leser unterschiedlich aus. Bei den meisten Menschen fängt es im Kopf an zu rattern und es kommt eine Aufgabe nach der anderen zum Vorschein. Bei anderen Menschen kommen vielleicht nur 1–10 Aufgaben in den Sinn und bei wieder anderen löst es die Reaktion aus, dass sie jetzt nicht darüber nachdenken wollen. Jede Reaktion ist okay und in Ordnung. Und doch haben alle Reaktionen die gleiche Notwendigkeit: Was ist nun die wichtigste Aufgabe von allen und worauf darfst du dich zuerst fokussieren?

Die Focus-First-Strategie ist zugleich eine Lebensphilosophie, sich nicht durch die vielen Ablenkungen im Leben verunsichern zu lassen und weiter auf dem Weg zum Ziel zu bleiben. Es warten so viele Gelegenheiten da draußen auf dich, um dich von deinem Ziel abzulenken. Wirf nur mal bitte einen kurzen Blick auf dein Smartphone: Wie viele Apps hast du installiert? Wie viele dieser Apps senden dir Nachrichten, Mitteilungen und informieren dich über neue Angebote oder Updates? Wie viele Fernsehprogramme, Internetseiten, Mails, Werbeprospekte, Nachrichten, Menschen versuchen deine Aufmerksamkeit zu erhalten – an nur einem einzelnen Tag? Wir leben in einer Zeit der Informationsüberflutung. Internet und das Marketing der Unternehmen schaffen es Tag für Tag, neue Ideen hervorzubringen, die dir das Leben einfacher machen sollen – und oft wird es dadurch komplizierter. Wer sich vor 15 Jahren über eine E-Mail gefreut hat, freut sich heute über einen handgeschriebenen Brief. Wer früher einen Brief schreiben wollte, griff zur Schreibmaschine oder Stift. Heute starten wir den PC und werden erst mal von verschiedensten Meldungen überhäuft: Virensoftware bitte updaten; Sie haben Post; Bitte aktualisieren Sie Ihr Betriebssystem; Neustart in 3–2–1 …). Bis wir erst mal das Schreibprogramm auf dem PC geöffnet haben, ist es schon ein langer Weg. Haben wir dann erst mal das Schreibprogramm geöffnet, kommen während des Schreibens weitere Meldungen rein geflattert, über den PC, das Smartphone oder einen anderen Kanal.

Sich auf eine Sache zu konzentrieren, nur eine Sache in diesem Moment zu tun, erfordert eine Veränderung unserer Strategien. Strategien, um fokussiert zu bleiben. Und genau hier hilft die Focus-First-Strategie. Die Focus-First-Strategie unterstützt dich auf deinem Weg, deine großen Ziele zu erreichen, damit du dir deinen Lebenssinn und Lebenstraum erfüllst. Du lernst, deine Ziele zu identifizieren, zu definieren und anschließend zu realisieren. Trotz der vielen Ablenkungen gibt dir die Focus-First-Strategie die Hilfsmittel und Strukturen an die Hand, damit du fokussiert bleibst in deinem Leben.

Hier sind die wichtigsten Punkte. Kurz und knapp und sehr hilfreich:

  1. Sei authentisch und entspannt in jeder Situation.
  2. Leb nach deinen Werten, dann bist du frei.
  3. Mach ein großes Zielbild und lebe so, als hättest du dein Ziel schon erreicht.
  4. Kommunizier deine Ziele – klar und simpel.
  5. Fang an und bleib dran – Handlung verwirklicht Ziele.

Der wichtigste Punkt, um Ziele zu erreichen, ist allerdings der folgende: Fokussier dich auf ein Ziel nach dem anderen und sei überzeugt, dass du es erreichst.

 

Durchatmen und Focus First!

Bei allen zukünftigen Situationen, bei denen du früher noch dachtest: „Ich schaff das nicht.“ – Atme durch. Mach einen Spaziergang, mach das Fenster auf oder bleib einfach still sitzen und mach mal: nichts. Denk an nichts, konzentrier dich nur auf deine Ein- und Ausatmung. Nimm dir ein paar Minuten nur für dich. Dann schau dir das ‚große Ganze‘ an und entscheide, was die wichtigste – und nur die eine wichtige – Aufgabe ist. Dann fokussier dich auf diese eine Aufgabe und blende alles andere aus. Wenn es dir hilft, leite deine Telefone auf die Mailbox, geh offline und schließ die Tür. Du darfst dir erlauben, nicht erreichbar zu sein. Fokussier dich zu 100 Prozent auf diese eine Sache. Kommen dennoch störende Momente, leg sie ab oder um (sind es Menschen, bitte sie, später noch mal zu kommen – Umlegen ist hier nicht nötig). Lenken dich andere Gedanken ab, dann schreib dir die Gedanken auf einen Zettel, damit du später an diesen Gedanken anknüpfen kannst. Das ist nun der Moment, in dem es nur noch dich und die eine Aufgabe gibt – nicht mehr und nicht weniger.

Was sich bei einer Aufgabe noch simpel anhört, kann bei großen Zielen eine Herausforderung darstellen. Vor allem, sobald es sich um Ziele handelt, die über Monate oder gar Jahre gehen. Die nächsten Kapitel sind so aufgebaut, dass sie dir die Focus-First-Strategie immer näher bringen und dir die Werkzeuge für diese großen Ziele geben. Jede Zielerreichung steigt mit der eigenen inneren Klarheit und mentalen Stärke. Dieses Thema darfst du zuerst verinnerlichen, bevor du die Zieltechniken kennenlernst.

Die Focus-First-Strategie besteht somit aus drei Bestandteilen:

  1. der Lebenseinstellung: Zuerst fokussieren, dann handeln,
  2. dem Focus First On Three Model,
  3. dem Focus First Goal Camp.

Einfach ausgedrückt behandeln Teil I und Teil II in diesem Buch die Grundvoraussetzungen, um Ziele zu erreichen. Du lernst, welche Werte und Glaubenssätze für dich stehen; wie dein Blick auf die Welt ist und wie dir das hilft bei deiner individuellen Zielerreichung. Du lernst deinen Lebenssinn zu identifizieren und drei große Lebensziele zu finden, die dich genau zu diesem schönen Lebensabschnitt bringen. Das Focus-First-On-Three-Modell wurde entwickelt, um dich genau hierbei zu unterstützen.

Focus-First-On-Three-Modell

Das Focus First On Three Modell

Dann erst, im Teil III, lernst du die Struktur zur Zielerreichung kennen. Du findest deine großen drei Lebensziele, konkretisierst diese und fokussierst dich auf ein Ziel nach dem anderen. Du möchtest es daran vergleichen: Erst lernst du, was ein Fahrrad ist, und es wird dir beigebracht, wie du mit diesem Fahrrad fährst (Teil I und Teil II). Dann erst fährst du eigenständig zu deinem Ziel (Teil III). Jedes dieser drei Lebensziele darf, nach der Identifizierung, so definiert werden, dass du ein unaufhaltsames Verlangen verspürst, jeden einzelnen Tag etwas für deine Ziele zu tun. Du erreichst Ziele nicht durch bloßes Wünschen – du erreichst Ziele nur mithilfe eines brennenden Verlangens danach. Ein schwaches Verlangen sorgt für schwache Ergebnisse. Um genau dieses brennende Verlangen zu entwickeln, wurde das Focus First Goal Camp entwickelt.

Das Focus First Goal Camp

Das Focus First Goal Camp

Das Focus-First-Goal-Camp-Modell basiert auf jahrzehntelangem Beobachten von erfolgreichen Menschen und wie diese Menschen ihre Ziele erreicht haben. Jetzt hast du dieses Wissen in deiner Hand, bald im Kopf und schnell im Herz. Leg los und viel Spaß auf deiner Reise.

Focus First!

 

 

Download: Leseprobe (PDF, 1.6mb)

 

Buch jetzt bestellen

Wer sind eigentlich die Interviewpartner im Buch?

Gepostet von am 20. 12. 2014 in Allgemein | Keine Kommentare

Die Interviewpartner im Buch: Sie haben das Ziel erreicht. Die Focus First Strategie.

Copyrights: Andreas Föller, Claudia Ludwig (Foto: Anja Janes, Tiervision), Florian Sitzmann (Foto: Thommy Mardo-Studio Mannheim), Kai Brune, Susanne Simon

Das Buch beinhaltet insgesamt 5 Interviews von Menschen, die erklären wie sie ihre Ziele erreicht haben. Manchmal sind es Menschen wie Du und ich, manchmal Menschen, die es nicht so einfach hatten. Allerdings haben alle Interviewpartner eines gemeinsam: Alle sind auf ihre Art wunderbar!

Konkret sind es folgende Persönlichkeiten: Andreas Föller, Claudia Ludwig, Florian Sitzmann, Kai Brune und Susanne Simon. Damit ihr euch ein eigenes Bild machen könnt, sind hier die jeweiligen Vita’s:

 

Andreas Föller

Arzt und Ökonom mit über 20-jähriger Beratungserfahrung in der Top-Management-, dann Personalberatung; zuletzt Managing Partner Europe bei Heidrick & Struggles. Zuvor hatte er von 1990 an für die führende Strategieberatung europäischen Ursprungs (Roland Berger und Partner) in den Büros München und Tokio gearbeitet. In nur vier Jahren wurde er dort vom Berater zum Principal und zum Mitglied der Geschäftsleitung befördert. Dr. Föller ist Lehrbeauftragter für Wirtschaftsethik der Ludwig-Maximilians-Universität München sowie Mitglied des Kuratoriums der Bayerischen Elite-Akademie.

Claudia Ludwig

Geboren 1960 in Darmstadt, hat an der Frankfurter Goethe-Universität Germanistik, Geschichte, Politikwissenschaften und Pädagogik studiert und in Literaturwissenschaft promoviert. Nach ihrem Staatsexamen hat sie beim Hessischen Rundfunk ihre journalistische Karriere begonnen – zunächst als Hörfunkreporterin und -moderatorin. Seit ihrem Redaktionsvolontariat arbeitet sie als Redakteurin, Autorin und Moderatorin hauptsächlich fürs Fernsehen und wurde vor allem durch Tier- und Natursendungen in HR, BR und WDR bekannt. Mehr als 20 Jahre lang war sie das Gesicht von “Tiere suchen ein Zuhause“. Danach folgte die Moderation von “Schluss mit Mobbing“ auf Sat1. Seit 2013 moderiert sie die Internet-Sendung „Claudias Tiervermittlung“ bzw. “Pfotenhilfe – Die Tiervermittlung“ auf tiervision.de. Claudia Ludwig hat mehrere Fachbücher über Tierschutz und Haustierhaltung veröffentlicht. Mit ihrer zwei- und vierbeinigen Familie lebt sie in der Nähe von Frankfurt.

Florian Sitzmann

geboren am 7. September 1976 in Frankfurt am Main, ist ein deutscher Sportler und Buchautor. Bekannt ist er auch für seine Erfolge als Handbiker bei internationalen Wettbewerben wie den Paralympics. Er ist regelmäßig Gast in Talkshows und seit Jahren mit seinen Lesungen und Vorträgen unterwegs.

Im Alter von 15 Jahren verlor Sitzmann bei einem schweren Motorradunfall beide Beine. Er verbrachte rund zwei Jahre in Krankenhäusern, musste sich an die 60 Operationen unterziehen und zwei Jahre Rehabilitationsmaßnahmen in Anspruch nehmen. Im Jahr 2000 begann er, verschiedene (Behinderten-)Sportarten auszuüben.

In den Jahren 2002 bis 2006 war er ein international erfolgreicher Handbiker mit mehreren Titeln als Deutscher Meister, einer WM-Silbermedaille und einer Teilnahme bei den Paralympics 2004 in Athen. Als Höhepunkt seiner Karriere sieht er seine Teilnahme an dem 540 Kilometer langen Styrkeprøven-Rennen im Jahr 2006, das er nach 30 Stunden und 30 Minuten nonstop abschloss. Dieser Rekord blieb 6 Jahre ungebrochen.

Kai Brune

Geboren am 4. August 1969 in Bochum, ist Geschäftsführender Gesellschafter der Henschel Gruppe. Die Unternehmensgruppe besteht aus fünf Modehäusern, mit zwei Filialen in Darmstadt, sowie Filialen in Heidelberg, Michelstadt, und Lübeck. Für einen familienfremden Manager, wurde er mit vergleichsweise jungen 33 Jahren Geschäftsführer der Unternehmensgruppe. Noch heute ist die Henschel Gruppe ein reines Familienunternehmen. Seit dem Jahr 2003 ist die Familie Henschel/Koch unter Beteiligung der Geschäftsführer Dr. Moritz Koch und Kai Brune alleinige Eigentümer des Unternehmens. Kai Brune ist somit der einzige Miteigentümer, der nicht zur Henschel Familie gehört.

Susanne Simon

Geboren am 24. Oktober 1960 in Darmstadt ist Reporterin und Redakteurin in der ZDF-Hauptredaktion Sport. Die gebürtige “Heinerin” (Darmstädterin) ist seit 2011 u.a. Leiterin der ZDF Skisprung Übertragungen und hat als Autorin diverse Reportagen gemacht, so auch die Olympia Serie „Michael Bublés Vancouver“, wo sie Michael Bublé in Vancouver mehrere Tage begleitete. Susanne Simon berichtete live für das ZDF während der Olympischen Spiele in Sydney (2000), Athen (2004), Turin (2006), Peking (2008), Vancouver (2010), London (2012) und Sotschi (2014), war im Kreativteam der Fußball-WM in Rio tätig und ist Mitglied der “Investigativ”-Taskforce des ZDFs.

 

Buch jetzt bestellen!

Mein Buch ist ab sofort bestellbar!

Gepostet von am 15. 12. 2014 in Allgemein | Keine Kommentare

Book_kopie_8

Mein Buch „Sie haben das Ziel erreicht. Die Focus First Strategie“ ist ab sofort vorbestellbar.

Ab sofort biete ich auf meiner Website handsignierte Bücher an, die ihr hier bestellen könnt.

Vielen herzlichen Dank an alle für die fantastische Unterstützung in den letzten Monaten dieses Buch druckreif zu machen.

Buchbeschreibung:

Kennst Du das? Sobald Du ein großes Ziel erreichen willst, verkrampfst Du und es wird für Dich, sowie für Dein Umfeld, anstrengend. Bereits hier setzt die Focus First Strategie an, indem Du Deine ganz persönlichen Wünsche und Ziele identifizierst und mit einer entspannten Grundhaltung erreichst. Leichte Schritte bringen Dich effektiv voran, während zugleich Deine Lebensqualität stetig zunimmt.

Spätestens jetzt ahnst Du es, dieses Buch ist anders: Denn es hilft Dir, Deine ganz eigenen Ziele für Dein Leben, Deinen Beruf oder Deine Beziehungen zu verwirklichen. Dabei geschieht dies alles mit der Gelassenheit eines Zen-Mönchs während einer Tee-Zeremonie. Kurz: Mit einem ruhigen Lä­cheln erkennst Du Deine Ziele und erreichst diese mit Leichtigkeit.

 

Weitere Informationen:

    • Erhältlich ab:
      Januar 2015 (Vorbestellbar bereits hier auf der Webseite)
    • Erhältlich bei: 
      National und international in über 1000 Internetshops (z.B. amazon.de, amazon.com, buch.de, thalia.de, ebooks.de, buch.ch, buecher.de, Apple iBook-Store, uvm.), im konventionellen Buchhandel in Deutschland, Österreich, Schweiz, USA, Kanada, Grossbritannien, Irland und vielen weiteren Ländern.
    • Preis:
      19,99 EUR inkl. MwSt. (Soft-Cover)
      9,99 EUR inkl. MwSt. (eBook)

 

Herzliche Grüße

René

Weiteres Buch-Interview: Kai Brune (Geschäftsführender Gesellschafter bei der Henschel Gruppe)

Gepostet von am 22. 09. 2014 in Allgemein | Keine Kommentare

Kai Brune, geboren in Bochum, ist Geschäftsführender Gesellschafter bei der Henschel Gruppe. Die Unternehmensgruppe besteht aus fünf Modehäusern, mit zwei Filialen in Darmstadt,  sowie Filialen in Heidelberg, Michelstadt, und Lübeck. Bereits mit 33 Jahren wurde Brune Geschäftsführer von dem Darmstädter Modehaus Henschel.

Noch heute ist die Henschel Gruppe ein reines Familienunternehmen. Seit dem Jahr 2003 ist nun die Familie Henschel/Koch unter Beteiligung der Geschäftsführer Dr. Moritz Koch und Kai Brune alleinige Eigentümer des Unternehmens. Kai Brune ist somit der einzige Miteigentümer, der nicht zur Henschel Familie gehört.

Brunes Interview ermöglicht uns einen Blick hinter die Kulissen und zeigt den Weg auf, wie er es geschafft hat Geschäftsführer zu sein. Natürlich hat Brune viel dafür getan, allerdings hat Brune früh erkannt das der Fokus auf das Wesentliche entscheident ist: “Keiner verdient in jedem Bereich Lorbeeren. Das wichtige ist, die Lorbeeren in den richtigen Bereichen zu verdienen. Den Fokus auf das zu richten was wichtig ist. Ich muss nicht auf allen Hochzeiten tanzen, ich möchte auf den Hochzeiten tanzen, die mir was bedeuten. Ich muss nicht überall der Beste sein, ich will der Beste sein in den Sachen, die mir wichtig sind. Bei allen anderen Bereichen, bin ich gelassen.”

Danke für Deine Zeit Kai und Deine Unterstützung bei dem Projekt.

Weiteres Buch-Interview: Susanne Simon (Sport-Reporterin beim ZDF)

Gepostet von am 10. 09. 2014 in Allgemein | Keine Kommentare

FotoEin weiteres Interview bereichert das bald erscheinende Buch “Ziele erreichen”. Susanne Simon ist Redakteurin in der Hauptredaktion Sport beim ZDF. Erst kürzlich war sie verantwortlich für die Live-Interviews und Berichte während der Olympischen Winterspiele in Sotschi.

Die gebürtige “Heinerin” (Darmstädterin) ist seit 2011 die Leiterin bei Skisprung Übertragungen und hat diverse Reportagen geleitet, so auch die Olympia Serie „Michael Bublés Vancouver“, wo sie Michael Bublé in Vancouver mehrere Tage begleitete.

Susanne Simon berichtete live für das ZDF während der Olympischen Spiele in Sydney (2000), Athen (2004), Peking (2008), London (2012), und ist seit 2006 Chefin vom Dienst für ZDF-Sport-Täglich.

Simon’s Interview war spannend und aufschlussreich, da sie Einblicke gewährt wie „Frau“ sich positionieren darf in einem Männer dominierten Bereich: Der Sportredaktion.

Herzlichen Dank für Deine Zeit, Susanne. Dein Interview im Buch „Ziele erreichen“ motiviert vor Allem die Leserinnern ihre „Frau“ zu stehen, sich zu positionieren, um gleich behandelt zu werden und an dem eigenen gesetzten Ziel fest zu halten.

Erste Fassung vom Buch „Ziele erreichen“ fertiggestellt.

Gepostet von am 02. 09. 2014 in Allgemein | Keine Kommentare

In den letzten Tagen war es ruhig im Blog. Das hatte einen guten Grund: Die erste Fassung des Buches „Ziele erreichen“ ist nun fertiggestellt. Bis jetzt umfasst das Buch 165 Seiten und beinhaltet bereits das Interview mit Florian Sitzmann. Sobald die weiteren Interview-Partner zusagen, wird das Buch auf ca. 200-230 Seiten kommen. Das ist eine normale und gute Länge, da es sich um einen Ratgeber mit praktischen Methoden, Anleitungen und Übungen handelt.

Ich bin sehr gespannt auf die ersten Zusagen der Buchverlage und welche Prominente noch mit im Buch dabei sind. Habe mir gewünscht, dass die Zusagen in den nächsten drei Wochen bei mir ankommen. Habe nun alles dafür getan, dass das auch so eintritt. Jetzt darf das Universum auch liefern (oder wer auch immer für die Auslieferung zuständig ist). Insgesamt sind 14 personalisierte Exposés an die Buchverlage raus. In der Regel antworten Buchverlage innerhalb von 3 Monaten – sobald sie Interesse haben. Ansonsten Funkstille. Ich freue mich auf mindestens 3 Zusagen, das gibt mir dann Verhandlungsspielraum.

Die erste Buchfassung ist an eine Vielzahl von lieben Freunden, Bekannten, Familienmitgliedern und Mentoren rausgegangen. Die erste Buchfassung wird jetzt gerade auf Form, Struktur und Inhalt geprüft.

Die ersten Feedbacks zur ersten Fassung sind grandios und das Interesse riesig. Ich danke allen sehr. Habe noch die Möglichkeit die erste Buchfassung an zwei weitere Interessenten zu senden, um Feedback für die finale Buchversion zu geben. Hast Du Interesse? Sende Mir bitte eine Nachricht – Hier geht’s zum Kontaktformular.

1 Buch = 1 Tag für ein Kind in der School for Life

Gepostet von am 22. 08. 2014 in Allgemein | Keine Kommentare

Lernorte_ThinktanksJürgen Zimmer (Mitgründer der Organisation von School for Life) und ich haben ein bisschen kalkuliert, um herauszufinden, wie konkret der Beitrag eines jeden Lesers ist, sobald er ein Buch kauft.

Insgesamt benötigt die School for Life 90 EUR pro Kind pro Monat. Da ist sozusagen alles drin: Kosten für den Lebensunterhalt, Bildung, Unterbringung usw. Die School for Life nimmt die Kinder mit Eintritt in den dreijährigen Kindergarten auf, sie bleiben dann normalerweise bis zum Ende der 9. Klasse, also insgesamt 12 Jahre.

Die übliche Autoren-Marge für eine Buch mit einem Verkaufspreise von 24,90 EUR liegt ca. bei 3 EUR pro Buch.

Das bedeutet:

Jeder Leser, der das Buch kauft, schenkt einem Kind einen vollen Tag in der School for Life

Das heißt, dass jeder Leser, die Prominenten mit Ihren Interviews, der Verlag, der Autor und die Schoolf for Life ihren Beitrag leisten, damit wir diesen jungen Menschen eine Zukunft schenken. Damit diese junge Menschen ihre Ziele erreichen. Glücklich zu sein.

Warum gehen 100% des Autoren-Gewinns an die School for Life in Chiang Mai, Thailand?

Gepostet von am 20. 08. 2014 in Allgemein | Keine Kommentare

Padagogische_ProjekteIch freue mich sehr über das große Interesse meines Buch-Projekts. In den letzten Wochen habe ich öfters zwei Fragen gestellt bekommen:

  1. Warum spendest Du 100% des Autoren-Gewinns?
  2. Wieso geht der Autoren-Gewinn gerade an die School for Life in Chiang Mai, Thailand?

Das sind zwei gute und wichtige Fragen. Heute möchte ich euch gerne mehr Informationen darüber geben.

 

1. Warum spendest Du 100% des Autoren-Gewinn?

Seit über 15 Jahren habe ich das Ziel ein Buch zu schreiben. Vor 15 Jahren stand ich bereits in Kontakt mit einem Verlag. Zu der Zeit (1999) hatten die ersten Unternehmen in Deutschland Interesse an einer Website. Um die Webseiten erstellen zu können, war es notwendig, dass die Webseiten Entwickler die Programmiersprache HTML beherrschten. Ein Verlag kontaktierte mich, da ich eine Website hatte in der ich kostenlose HTML Kurse anbot und für Unternehmen Webseiten baute. Der Verlag wollte mich überzeugen ein Buch zu schreiben über HTML, da es bis dato nur 3 HTML Lernbücher auf Deutsch gab. Da habe ich das erste Mal das Verlangen verspürt ein Buch zu schreiben.

15 Jahre später und jahrelanger Lektüre über Kommunikation, Fokus und Zieleerreichung habe ich mein Thema gefunden. Das Thema wofür ich leidenschaftlich schreibe, lese und lebe: “Ziele erreichen”.

Als ich angefangen habe das Buch zu schreiben, habe ich in meinem Familien-und Freundeskreis immer wieder betont “Es geht mir bei dem Buch nicht um Geld, es geht mir um das Ziel, dass ich bald mein Buch in den Händen halte.”

Ein weiteres Ziel war es für mich ein Projekt zu initiieren, um genügend Geld für eine nachhaltige und beständige Spendenaktion zu haben.

Nun, und was lag da näher als 100% des Autoren-Gewinns einer karitativen Organisation zu spenden.

 

2. Wieso geht der Autoren-Gewinn gerade an die School for Life in Chiang Mai, Thailand?

Die School for Life in Chiang Mai in Thailand gibt den Kindern aus der Region wieder eine Perspektive. Eine Perspektive und eine Grundlage ein neues Leben anzufangen. Chiang Mai liegt im Norden Thailands, nahe der angrenzenden Länder Myanmar und Laos. In diesem Bereich haben sich viele ethnische Gruppen gebildet, die wenig akzeptiert werden von der dortigen Gesellschaft.

Die Kinder kommen aus extrem schwierigen, risikoreichen und armen Verhältnissen. Während am Anfang Aids-Waisen die Mehrheit bildeten, sind es jetzt vor allem Kinder diskriminierter ethnischer Minderheiten, der Akha, Lisu, Lahu, Hmong, Karen und Thaiyai. Und es sind Kinder, die zur Kinderarbeit gezwungen wurden, auf der Straße lebten, missbraucht wurden, dem Risiko des Kinderhandels oder Situationen der Gewalt ausgesetzt waren.

Arbeitsperspektiven- und chancen gibt es so gut wie überhaupt nicht für diese Kinder.

Die School for Life wurde mit dem Ziel gegründet, diesen Kindern. Aufzunehmen, sie zu verpflegen, und sie zu lehren unternehmerisch zu denken. Unternehmerisches Denken zu fördern, um Arbeit zu schaffen in einem Teil der Welt, in der es keine Arbeit gibt. Die Kinder lernen, dass alles in einem steckt, um große Ziele zu erreichen. Trotz schwieriger Ausgangslage ist es möglich Ziele zu erreichen und ein schönes Leben zu führen. Mit Lebensfreude und Spaß.

Das Konzept der School for Life, “Menschen zu helfen ihre Ziele zu erreichen” ist das gleiche Konzept und Ziel, dass ich mit meinem Buch “Ziele erreichen” verfolge.

 

Mein Interview mit Flo Sitzmann

Gepostet von am 19. 08. 2014 in Allgemein | Keine Kommentare

Flo Sitzmann mit Rene Esteban JimenezWie bereits angekündigt, war gestern das Interview mit Flo Sitzmann.

Flo Sitzmanns Lebensgeschichte ist motivierend. Er verlor beide Beine bei einem Verkehrsunfall. Er selber nennt diesen Tag: “Den Tag seiner zweiten Chance” und dass er ein zweites Mal leben darf. Flos positive Grundhaltung und Zielorientiertheit ist vorbildlich.  Seitdem Tag ist viel passiert im Leben von Flo. Unzählige TV-Auftritte, Medienberichte und das Kennenlernen von bekannten Menschen (wie der Besuch beim Bundespräsidenten Christian Wulff) sind Teil seiner Erfolge – neben den privaten und sportlichen Herausforderungen.

Ich bekam Gänsehaut während Flo mir seine bewegende Geschichte erzählte. In dem Interview ging es um ein großes Ziel und wie er es geschafft hat das zu erreichen. Es geht bei Flo’s Ziel um seine Teilnahme an dem 540 Kilometer langen Styrkeprøven-Rennen im Jahr 2006, das er mit seinem Handbike nach 30 Stunden und 30 Minuten nonstop, ohne Schlaf,  abschloss. Sein Handbike-Rekord auf dieser Strecke bestand 6 Jahre – in dieser Zeit hat es niemand geschafft, den Rekord zu brechen.

Wie hat Flo das Ziel erreicht, welche Struktur wendet er an, um seine Ziele zu erreichen? Wie motiviert er sich? Das alles sind Fragen, dich ich ihm stellen durfte und die im Buch “Ziele erreichen” dann zu lesen sind.

“Alles ist in euch, um Ziele zu erreichen.”, meint Flo Sitzmann. “Andere haben vielleicht eine bessere Ausgangsposition und bessere Möglichkeiten, um Ziele zu erreichen. Aber eins ist klar: Ihr braucht keinen Ferrari zu fahren, wenn ihr kein Michael Schuhmacher seid. Wenn ihr ein Michael Schuhmacher seid, dann erreicht ihr euer Ziel auch ohne Ferrari. Es funktioniert – egal welche Ausgangslage. Wenn ihr an euch glaubt.”

Flo Sitzmann ist am 02. September bei Markus Lanz in seiner Show. Live könnt ihr Flo in Erlangen, am 29.08. erleben. Mehr Informationen zu seinen Buch Lesungen findet ihr auf seiner Website.

Es war ein grandioser Abend und ich durfte einen wunderbaren Menschen kennen lernen. Danke Flo!